Post Detail

Juli 4, 2023 in Employee Communication

Ich habe den LinkedIn-Algorithmus geknackt. So steigt die Reichweite

Zunächst: Wenig ist mehr als nichts, bringt nur leider bei LinkedIn nicht viel. Daher solltest Du Zeit einplanen, wenn Du Reichweite generieren möchtest.

Hier einige hilfreiche Tipps:

  • Innerhalb von 24 Stunden nur einen Beitrag posten. In dieser Zeit wird die Reichweite sonst aufteilt.
  • Bearbeite Deinen Beitrag nicht sofort nach der Veröffentlichung.
  • Poste möglichst 2-3 pro Woche – möglichst in diesen Zeiten: Di., Do. und Sa. jeweils vormittags.
  • Schaue Dir Deine Zielgruppe an und tagge diese nur sinnvoll:
         – Wenn Dein Beitrag schnell kommentiert wird, ist es positiv.
         – Taggst Du jedoch zu viele aus Deinem Netzwerk und sie reagieren nicht, ist es negativ.
  • Bei den Themen solltest Du Dich stets an Deine Zielgruppe richten.

“Ich habe den LinkedIn-Algorithmus geknackt. So steigt die Reichweite.”

Okay, das ist kein knacken vom Algorithmus ;-), aber Reichweite und Interaktion steigen, wenn Ihr so vorgeht. Kommt bei Fragen gern auf uns zu. LinkedIn ist Teil unseres Beratungsansatzes. 

Angebot

Gern zeigen wir von der Telekom MMS, welche Möglichkeiten wir unseren Kunden bieten, um sich auf LinkedIn oder Instagram zu positionieren.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert