58
Anleitung: WordPress-Plugin-Downgrade – so geht’s

Falls nach dem Aktualisieren Deiner WordPress-Plugins Fehler oder Probleme auftreten, kannst Du diese wieder so downgraden. Die Fehler sind danach meist wieder weg – wie hier bei mir: Internal Server Error – Strato und WordPress. In diesem Beispiel war nach der Aktualisierung mein Blog down.

Tipp: Denke vor jedem Update an eine Sicherung, wie hier beschrieben: WordPress-Blog sichern.

Beispiel anhand von NextGEN Gallery:

  1. Lade die Version 2.0.0 (oder eine noch ältere Version) von NextGEN Gallery herunter: Download: NextGEN Gallery (older versions)
  2. Entpacke die Datei
  3. Deaktiviere das Plugin NextGEN Gallery im WordPress-Adminbereich unter „Plugins“
  4. Öffne Dein FTP-Programm – ich nutze hierfür Transmit für Mac OS X.
  5. Nach dem Login gehst Du ins Verzeichnis wp-content/plugins/nextgen-gallery
  6. Dort löschst Du alle Dateien in diesem Ordner
  7. Lade alle Dateien aus dem entpackten Ordner, etwa der Version 2.0, hoch
  8. Danach aktivierst Du NextGEN Gallery wieder unter Plugins im WordPress-Backend

Wichtig: Nutze bloß nicht die Deinstallations-Option von NextGEN Gallery!!! Denn so löschst Du alle Deine Daten. Übrigens: Das Bearbeiten der .htaccess funktionierte bei mir nicht – wie oft beschrieben.