Apple Mac OS X 10.7.2: Probleme mit iCloud

 
Apple Mac OS X 10.7.2: Probleme mit iCloud

Dieses Update ist Pflicht, wenn man iCloud – also den neuen MobileMe-Account – unter Mac OS X Lion nutzen möchte. Auf iPad, iPhone & Co. braucht man wiederum iOS 5. Enthalten sind beispielsweise iCal, Adressbuch, iDisc, Fotostream … Viel Spaß!

iCloud-Einrichtung: Mail, iCal und Adressbuch werden über die jeweiligen Anwendungen eingerichtet und nicht wie ursprünglich mithilfe von MobileMe oder iCloud über die Systemsteuerung – zumindest bis jetzt.

Probleme:

  • Erst nach der manuellen Einrichtung von iCal und Adressbuch war iCloud auch über die Systemsteuerung bedienbar.
  • Auch bei wiederholter Vorgehensweise am Notebook (vorher iMac 27 Zoll 2011) tritt der gleiche Fehler auf. Es hieß, man solle nach dem Neustart die MobileMe-Daten übertragen, was aber nicht geht. Erst nach manueller Einrichtung von Mail, Adressbuch und iCal war iCloud aktiv.

[singlepic id=219 w=480 h=480 float=]

[nggallery id=15]

 

By | 2011-11-02T19:55:13+00:00 November 2nd, 2011|Apple, iPad, iPhone, Software|0 Comments

About the Author:

Jens Appelt verantwortet die strategische und perspektivische Ausrichtung der Multimedia- und Social-Media-Kommunikation der Deutschen Bahn AG. Außerdem trägt er die Verantwortung für das konzernweite Enterprise Content Management System, das Domainmanagement, die Onlinestyleguides sowie die Medienbeobachtung der Konzernkommunikation.

Leave A Comment