/, iPad, iPhone, Software, Technik, Tipps & Tricks/Tutorial: iTunes-Bibliothek auf einen anderen Mac übertragen

Tutorial: iTunes-Bibliothek auf einen anderen Mac übertragen

 
55
Tutorial: iTunes-Bibliothek auf einen anderen Mac übertragen

Apple-iOS-Geräte lassen sich nur mit einem einzigen Mac synchronisieren. Steckst Du etwa ein iPad oder iPhone an einen „fremden“ Mac, verlangt iTunes die Löschung der Inhalte auf dem jeweiligen Gerät – sofern Du es mit diesem Mac synchronisieren willst … Diese – nicht offiziell dokumentierte – Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie Du mit Deiner iTunes-Bibliothek inklusive logischer Geräte-Verbindung, Einstellungen etc. auf einen anderen Mac umziehst.

Anleitung: iTunes-Bibliothek auf einen anderen Mac übertragen

  • Stelle sicher, dass auf beiden Macs die gleiche iTunes-Version installiert ist – am besten beide updaten
  • Beende iTunes auf beiden Rechnern und stelle sicher, dass iTunes auf beiden Macs nicht läuft
  • Trenne die Verbindung zwischen dem Mac und Deinem iPhone, iPad oder iPod
  • Befolge die Anleitung: Versteckte Dateien im Finder anzeigen lassen
  • Kopiere jetzt die folgenden iTunes-Ordner

iTunes: Kopiere und sichere diese Ordner/Dateien im Finder

iTunes-Bibliothek

/Users/Benutzername/Music/iTunes

Backups

/Users/Benutzername/Library/Application Support/MobileSync

iTunes-Voreinstellungen

/Users/Benutzername/Library/Preferences/com.apple.iTunes

Nachdem Du alle Dateien an den entsprechen Ort auf ihrem Ziel-Mac kopiert hast, öffnest Du iTunes – fertig!

Hinweis: Solltest Du MP3s und weitere Mediendatein an einem anderen Ort vorhalten, werden bei dieser Vorgehensweise lediglich die Verweise auf die eigentlichen Dateien kopiert.

» Anleitung: Versteckte Dateien im Finder anzeigen (/Users/Benutzername/Library/…)

By | 2018-02-04T09:39:48+00:00 Februar 3rd, 2018|Apple, iPad, iPhone, Software, Technik, Tipps & Tricks|0 Comments

About the Author:

Derzeit leite ich in der Konzernzentrale der Deutschen Bahn AG ein acht-köpfiges Team, das unter anderen die Online-Kommunikation verantwortet und stetig weiterentwickelt. Im Frühjahr 2017 führten wir ein konzernweites soziales Unternehmensnetzwerk ein: „DB Planet“ vernetzt mittelfristig weltweit bis zu 310.000 Mitarbeiter miteinander. Darüber hinaus verantworte ich die konzernweite Medienbeobachtung, die Konzernmediathek sowie das Content Management System der DB AG.

Leave A Comment