Kein iPhone 5, Apple bringt nur ein iPhone 4S

15 Monate Wartezeit und bis zur offiziellen Vorstellung immer wieder die wildesten Gerüchte: Ein Billig-iPhone mit wenig Speicher, ein iPhone 5 … Und dann gab es doch „nur“ ein iPhone 4S zu sehen.

Die Neuerungen:

  • A5-Doppelkern-Prozessor
  • Bessere Foto- und Videokamera. Bilder schießt sie mit 8 Megapixel, Videos filmt sie in Full-HD (1080p)
  • Neues Antennendesign für besseren Empfang
  • Neue Spracherkennung Siri
  • Videoübertragung via AirPlay
  • Speicher: 16GB, 32GB oder 64GB (Schwarz oder Weiß)

Vorbestellung ab 7.10 möglich, verkauft wird es ab dem 14. Oktober zeitgleich in USA, Kanada, Australien, Großbritannien, Frankreich, Japan und Deutschland.

Apple iPhone 4S

Apple iPhone 4S (Bild: Apple)